Navigationshilfe: Startseite >> Firma >> Aktuelle Seite

Firmen-Chronik

Besuchen Sie Hessens größte Türen + Treppen - Ausstellung (auch Sa + So)

Logo ADRIK 125 Jahre Jubiläum

 

125 Jahre Familienbetrieb

Luftbild des Betriebsgrundstückes

Kleiner Familienbetrieb

Großes Angebot

7 Mitarbeiter

Hessens größte 
Türen- und Treppen-Ausstellung !


Chronik der Fa. ADRIK von 1890 - 2015

1890 Philipp Adrian (1866-1930) Philipp Adrian (1866-1930)
Der Firmengründer richtet sich eine kleine Schreinerei im elterlichen Haus ein. 1910 zieht er in die neugebaute Schreinerei um. 
Das Gebäude ist heute noch Bestandteil der Firma. 
1922 Heinrich Adrian (1893-1962) Heinrich Adrian (1893-1962)
übernimmt die väterliche Schreinerei und schafft die ersten größeren Maschinen an. 
Die Firma ist eine typische Dorfschreinerei.
1949 Friedrich Adrian (1922-1985)
wird als neuer Inhaber in die Handwerksrolle eingetragen und vergrößert die Werkstatt nach und nach. Unter der Mithilfe seiner Ehefrau Gisela entsteht ein Produktionsbetrieb für Türen und Fenster. 
Friedrich Adrian hat versch. Patente z.B. auf Stahlzargen mit spezieller Befestigungstechnik und für damalige Zeit schon richtungsweisend: 
Ein Patent auf Haustüren mit Stahleinlagen.

>>> hier die Geschichte von Fritz und Gisela <<<
1958 Umbenennung der Firma in ADRIK Türen und Fensterbau. Der neue Name entstand durch die damalige Zusammenarbeit der beiden Firmen Adrian und Mikolei (Herstellung der patentierten Stahlzargen).
Später erfuhren wir durch Eintragungen in unserem Internet-Gästebuch, daß Adrik, zwar ein recht seltener, aber auch ein männlicher, russischer Vorname ist. Weiterhin nennt sich eine brasilianische Hotelkette Adrik. Sonst findet man diesen Namen nirgens auf der Welt. 
1960 Einer Sensation gleich kam es, daß die Firma ADRIK erstmals auf dem "Ortenberger Kalten Markt", einer überregional bekannten Messe, Haustüren dem staunendem Messebesucher zeigte. Bis zu diesem Zeitpunkt kam niemand auf die Idee, z.B. Türen oder Fenster, anstatt Landmaschinen oder ähnliches auf einer derartigen Messe zu präsentieren. Hier leistete die Fa. ADRIK echte Pionierarbeit.
1962-
1968
Neubau von Werkstatt- und Bürogebäuden. 
Produktion in einem Zweigbetrieb in Ortenberg. 
1973 Klaus Adrian (geb. 1954)
tritt in die Firma ein und arbeitet vorerst neben seinem Betriebswirtschafts-Studium an der Universität Giessen im elterlichen Betrieb halbtags mit. 
Im Keller wird der erste Ausstellungsraum (40 qm) eingerichtet.
1975 Umfirmierung des Einzelunternehmens in die ADRIK - GmbH. 
Anfang der Umstrukturierung vom Produktions- zum Dienstleistungsbetrieb. Der Anfang des Umbaues von Werkstatt zu Ausstellungsräumen ist eingeleitet, vorerst nur 100qm davon.
1985 Ein 270 Jahre altes Fachwerkhaus wird komplett restauriert und als Büro  und angenehme Arbeitsstätte genutzt.
1986 Klaus Adrian wird alleiniger Geschäftsführer.
Aufgrund sich ändernder Kundenwünsche wandelt er konsequent das Unternehmen zu einem Dienstleistungsbetrieb. Er vergrößert wesentlich die Angebotstiefe im Türen- und Treppenbereich. Namhafte Firmen, wie z.B. SÜDHOLZ-Türen und AGRO-Treppen, werden Partner der Fa. ADRIK. 
Die Ausstellungsräume werden wesentlich vergrößert, auf 500 qm. Die Ausstellung ist ab sofort jeden Sonntag zur Besichtigung geöffnet - ein Kundenservice, der ca 20 Jahre lang geboten wurde (bis ca 2005).
1990 100jähriges Jubiläum
In einem Bericht der Fachzeitschrift BAUELEMENTE-BAU, wird die Fa. ADRIK als "Vorzeigebetrieb der deutschen Bauelemente-Branche" vorgestellt.
 
1992 Erweiterung der Ausstellungsfläche auf 750 qm.
1996 Eröffnung des neuen Treppenstudios.
Gesamtausstellungsfläche nun 1000 qm und damit 
die größte Türen- und Treppenausstellung in ganz Hessen.
1998 Beginn des Internet-Auftritts mit ca 10 Seiten
2001 Ausbau des Internet-Auftritts auf über 600 Seiten. Insbesondere die Haus- und Innentüren-Präsentationen mit Preisangaben sucht deutschlandweit seinesgleichen.
2002 Internet-Auftritt ist auf über 800 Seiten angewachsen und im 
Februar 2002 präsentierten wir eine WELTNEUHEIT im Internet:
                    "den ADRIK Haustür-Finder" !

Im Dezember 2002 heißt das erste Hoch, daß seinen Namen durch eine Wetter-Patenschaft erhält (siehe www.wetterpate.de), "ADRIK", denn Adrik ist auch gleichzeitig ein (seltener) männlicher russischer Vorname. 

           Urkunde Wetterhoch ADRIK

Ganze 5 Jahre später, am 10. März 2007, schreibt die BILD-Zeitung eine Titelstory: "Erste Firma kauft Wetter-Hoch". Die BILD-Zeitung berichtet über den "Werbe-Coup" des Weltkonzerns Nestlé, der angeblich als erste Firma diese kostengünstige PR-Möglichkeit genutzt hat! Na ja - stimmt ja fast, aber leider hat die kleine Firma ADRIK dies schon 5 Jahre vor den großen Konzernen bemerkt und angewendet.
Leider haben wir nie eine Antwort auf unseren sofort verfassten Leserbrief von der Bild-Zeitung erhalten. Schade.
2004 Ab 2004 haben wir einen besonderen Service eingeführt, nämlich
                      den direkten Werksverkauf !
Verschiedene Produkte aus unserer Türen- und Treppenprogramm können wir sehr preiswert im direkten Werkverkauf ohne Zwischenhandel anbieten. Dies bringt unseren Kunden nochmals zusätzliche Preisvorteile, bei gewohntem Service. Beratung, Ausstellung etc. ist nach wie vor in Ronneburg. Alles weitere geht direkt vom Hersteller aus. Dies spart Ihnen unter Umständen eine Menge Geld, fragen Sie nach diesem Service!

Eine ComTür Werksausstellung mit nahezu allen interessanten ComTür Innentürmodellen ist in Ronneburg eingerichtet worden. 

2005
bis
2007

Weiterhin wird unsere Ausstellung in Ronneburg, sowie die virtuelle Ausstellung im Internet, auf dem hohen Niveau gehalten, wie es unsere Kunden nun seit Jahren gewohnt sind. Neuheiten und Markttrends werden frühzeitig, oft sogar als Premiere, bei uns zu sehen sein. Unser größtes Bestreben wird weiterhin darin liegen, der TÜR den Stellenwert in der Einrichtung zukommen zu lassen, die sie verdient. Leider ist die TÜR in den Augen der meisten Leute ein Zweckobjekt, das nur "auf- und zugehen" muss, mehr nicht. Hier wollen wir weiterhin Aufklärungsarbeit leisten! Die TÜR ist ein außerordentlich wichtiges, fest eingebautes Gestaltungselement, mit Klaus Adrians Worten: 
                          "ein TürMöbel"
2008

Ein Meilenstein ist geschaft:
www.adrik.de hat erstmals Platz 1 bei GOOGLE erreicht.


google Platz 1

Am 04.11.2008 war es erstmals soweit: Fa ADRIK ist Nr. 1 bei Google !
Beim Hauptsuchbegriff "Türen" wird ADRIK auf Platz 1 gelistet,
bei über 15.000.000 Treffern !!
Ähnlich gute Platzierungen sind auch bei Suchbegriffen für Schiebetüren,
Haustüren, Schiebefenster etc etc errungen worden.

Hier ein paar eindrucksvolle Beispiele unserer Google-Platzierungen: .

Suchbegriff Platzierung Treffer insgesamt
 
 
Türen
1
ca 11.000.000
Schiebetüren
1
ca      500.000
Haustüren
1
ca      650.000
Schiebefenster
1
ca      100.000
Treppen
7
ca   2.500.000
usw.    


Seit 1998 hat sich Fa. ADRIK auf den Vertrieb über das Internet spezialisiert.
Der Geschäftsführer Klaus Adrian hat all sein Wissen und Kraft in den Aufbau
des Internetauftrittes der Firma ADRIK gelegt. Das zahlt sich nun endlich nach
vielen Jahren harter Arbeit aus.

DANKE
auch an all unsere vielen Kunden, die uns im Internet gefunden haben,
sich von unserer Leistungsfähigkeit überzeugen konnten und dann den bis
heute nicht ganz üblichen Weg gegangen sind, Türen o.ä. über das Internet zu
bestellen. Auch danken wir für das große Vertrauen, daß Zahlungen meist
per Vorkasse vorgenommen wurden. Bis heute (und auch zukünftig) haben es
die Kunden nicht bereut, diesen Weg gegangen zu sein.

Nochmals vielen Dank - Klaus Adrian

2009
bis
2014

Das Internet wird für Fa. ADRIK immer wichtiger.
Mittlerweile kommen ca 75% aller Kunden direkt oder indirekt vom Internet.
Neue Produkte und Designlinien sind erfolgreich eingeführt worden,
wie z.B.
Hochschiebefenster in Alu oder Holz
Hochwärmedämmende Alumium-Haustüren der R-Serie
und nicht zuletzt die sehr erfolgreichen
wandbündigen Türen mit unsichtbaren Rahmen der E-Serie

2015 Am 18. Mai 2015 feiert die Firma ADRIK 125-jähriges Firmen-Jubiläum !
 
Urkundenübergabe 125 Jahre Jubiläium                Feier 125 Jahre Jubiläium ADRIK GmbH
Re = Urkundenübergabe Schreiner-Innung + IHK   Li= Firmenfeier im GC-Spessart
   

 

Philipp Adrian

1890 - 1922

Heinrich Adrian

1922 - 1949

Friedrich Adrian

1949 - 1973

Klaus Adrian

 seit 1973